Liquid Lightshows

Eines unserer Themengebiete sind Liquid Lightshows, eine pyschedelische Kunstform und Musik-visualisierung, die Mitte der 60er Jahre entstanden ist. Wir projizieren mit Projektoren, sich bewegende Flüssigkeiten auf Leinwände, Gebäude und alternativen Flächen . Wir haben eine Vielzahl an Techniken erarbeitet, mit denen man Flüssigkeiten in Reaktion miteinander bringt.

 

Dazu werden verschiedene, transparente Flüssigkeiten wie z.B. wasserbasierte Farben und eingefärbte Öle, langsam in rotierendende Petrischalen gegossen. Durch die Drehbewegung der Glasschalen vermischen sich die Farben, fließen ineinander und trennen sich wieder. Eine weitere Technik sind sogenannte "Heatslides", bei denen Flüssigkeiten zwischen dünnen Glasscheiben mittels Hitze zum Kochen gebracht werden und sich so scheinbar rythmisch zur Musik bewegen. In Kombination mit Prismen und Spiegeln, wird daraus ein Lichtschauspiel der ganz besonderen Art.